Ihre flexible modulare Ausbildung zum Heilpraktiker - 2 Möglichkeiten:

Abends und am Wochenende - fit für die Heilpraktikerprüfung in 18 Monaten

Wir bieten berufsbegleitend abends und am Wochenende eine intensive Prüfungsvorbereitung in 1,5 Jahren über ca. 600 Stunden mit medizinischen und naturheilkundlichen Grundlagen, Untersuchungen und Injektionen an.

Die Ausbildung setzt sich aus sechs 12-wöchigen Unterrichtsblöcken (Modulen) zusammen, in denen Sie dienstags und donnerstags von 17:30 bis 21 Uhr Unterricht haben.
Hinzu kommt einmal pro Modul ein Samstag von 10 - 18 Uhr.

Sechs Wochenenden runden die berufsbegleitende Ausbildung ab, an denen Sie intensiv Injektionen, klinische Untersuchungen und Notfall-Medizin erlernen sowie für die Prüfung fit gemacht werden.

Nächster Start ist am Dienstag, 30. April 2019.
Danach haben Sie in etwa alle drei Monate die Möglichkeit, in die Ausbildung einzusteigen.

Haben Sie Interesse?
Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf oder besuchen Sie unseren nächsten Info-Abend.

Wir freuen uns auf Sie!

Vormittags und am Wochenende - zwei Jahre berufsbegleitend

Als weitere Option können Sie berufsbegleitend vormittags in 2 Jahren mit ca. 1.100 Stunden bei uns eine Heilpraktikerausbildung absolvieren, die Sie gründlich auf die Prüfung vorbereitet und sich für die spätere Praxisreife flexibel durch Therapie-Bausteine ergänzen lässt.

Hier haben Sie vormittags an drei Tagen pro Woche Unterricht (Montag, Mittwoch, Freitag von 9 - 13 Uhr) plus an sechs Wochenenden innerhalb der zwei Jahre.

Der nächste Start der berufsbegleitenden Vormittags-Ausbildung ist am Donnerstag, 02. Mai 2019 um 9 Uhr.

Haben Sie Interesse?
Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf oder besuchen Sie unseren nächsten Info-Abend.

Wir freuen uns auf Sie!

Folge uns auf