Eibe
© Verein zur Ausbildung der
Heilpraktiker und Heilpraktikerinnen
in Hamburg e.V. (Schulträger)

Kiebitzhof 9
22089 Hamburg-Eilbek

Telefon und Fax: 040 - 251 21 51

info@arcana-heilpraktikerschule.de

nächster Infoabend >

Idee

Jeder Schüler untersucht und behandelt eigene Patienten

Das Ambulatorium muss man sich wie eine (Lehr-) Praxis vorstellen, in der Patienten von Heilpraktikerschülern unter Aufsicht von Dozenten untersucht und behandelt werden.

Das Ziel des Ambulatoriums ist es, die in der Heilpraktikerausbildung erworbenen theoretisch-medizinischen und naturheilkundlich-praktischen Kenntnisse in direkter Arbeit an "echten" Patienten anzuwenden.

Dies findet in allen Phasen der Patientenbetreuung in enger Zusammenarbeit mit erfahrenen Dozenten unter Betonung ganzheitlicher und naturheilkundlicher Behandlungsverfahren statt.

Untersuchungen und Behandlungen werden zur Sicherung des optimalen Lernerfolgs in Kleingruppen zu ca. 3 Personen mit jeweils unterschiedlicher Rollenverteilung (1. Behandler/in, 2. Assistent/in, 3. Beobachter/in), durchgeführt.

Begleitet wird Ihre Arbeit im Ambulatorium durch das Ambu-Plenum, in dem Patientenfälle und interessante Extra-Themen vorgestellt werden.

Zeiten
Mittwochs von 14:00 bis 18:00 Uhr (ausgenommen HH-er Schulferien)

Termine
  • 1. – 2. Termin: Anamnese und Untersuchung (bis ca. 3 Stunden)
  • Folgetermine: Behandlungen (bis 1 Stunde)
Ablauf
  • Anamnese
  • Klinische Untersuchung
  • evtl. Laboruntersuchungen (Blut, Urin, Stuhl)
  • Besprechung der Untersuchungsergebnisse und der naturheilkundlichen Möglichkeiten
  • Ausarbeitung und Besprechung des Therapiekonzeptes mit dem Dozenten
  • Therapiegespräche mit dem Patientenn
  • Behandlung mit Verfahren wie z.B. Pflanzenheilkunde / Homöopathie / Humoraltherapie / Ernährungstherapie / Massage / Injektionen
  • Terminvergabe nach Zeit und Möglichkeiten
  • Kostenabrechnung

Unser Ambulatorium ist ein einzigartiges Angebot in Hamburg!
- 4 Zeitstunden wöchentlich im 3. Schuljahr
- Dauer: 1 Jahr
- eigene Patienten
- Supervision durch praxiserfahrene Heilpraktiker/innen

Weitergehende Fragen dazu beantworten wir gerne unter der Tel.-Nr. (040) 251 21 51.

zum Seitenanfang